Mittwoch, 21. Juni 2017

Jahr voller Farben

Das Stempelset "Jahr voller Farben" mit den dazugehörenden Thinlits "Aus jeder Jahreszeit" hatte es mir gleich angetan.

Aber ich konnte mich einfach nicht entscheiden, ob ich es kaufe oder nicht. Die Kirschlüten und der Stuhl hatten es mir schon angetan, aber deswegen kaufen? Mhh, ich weiß nicht.

Wie es in der digitalen Welt so ist, tauchten immer mehr Projekte mit diesem Set auf. Und ja, ich habe es letztlich bestellt :)

Ich hatte schon längst eine Idee im Kopf, und gestern abend habe ich mich ins Bastelzimmer geschlichen und die Idee auch gleich umgesetzt. So ist  mit wenig Material- und Zeitaufwand eine tolle Dekoration entstanden.



 



Es war übrigens nicht leicht ein vernünftiges Foto zu machen, denn irgentwas oder irgentwer spiegelte sich immer im Glas :)

Das Produktset ist übrigens auch Thema bei meinem Bastelabend am 07. Juli 2017. Wenn ihr dabei sein möchtet, dann meldet euch bei mir. Ich freue mich auf euch!


Habt noch einen schönen Tag!

Viele Grüße
Ilka



Samstag, 17. Juni 2017

konnte mich nicht entscheiden

Was macht man, wenn einem alle neuen In Color gut gefallen? Ganz einfach, man verwendet sie alle!


 


Ich finde es toll, daß sich die neuen Farben wieder so super unterienander kombinieren lassen. Der Spruch aus dem Stempelset "Kreiert mit Liebe", und ich finde ihn ungemein passend :)


In diesen Boxen versteckt sich übrigens ein Hanuta. Für die Box benötigt ihr Farbkarton 19 x 10,5 cm. Gefalzt wird bei 2 / 8,5 / 10,5 / 17 und auf der anderen Seite bei 2 / 8,5. Zusammen geklebt wird es wie ein Pizzakarton.

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende!

Viele Grüße
Ilka

Donnerstag, 15. Juni 2017

eine kleine Karte

Demo sein hat ja nicht nur den Vorteil, daß ich neue Produkte schon vor Erscheinen des Kataloges bestellen kann, und das mit einer Preisersparnis von 20 %, ich bekomme auch regelmäßig ein Magazin von Stampin` Up!, das neben vielen Geschäftsinformationen auch eine tolle Ideenquelle ist!

(Wow, was für ein Satz!)

So habe ich die Idee zu meinen Minikarten in eben diesem Magazin gefunden.

Minikarten sind super, denn sie sind schnell gemacht! Ich habe für mein kleines Set von 6 Karten nicht mehr Zeit benötigt wie für eine große Karte.

Mit dem Set "Kurz gefaßt" habt ihr das perfekte Set für diese Minikarten, denn es sind viele Sprüche und Motive enthalten. Ihr habt für (fast) jeden Anlaß etwas dabei. Gerade für Neu-Stempler oder die die es erst einmal ausprobieren wollen ein guter Einstieg ins Hobby.

Meine Karten haben die Größe 7 x 7 cm (geschnitten 7 x 14 cm), so bekomme ich aus einem Bogen Farbkarton 6 Karten!


 


Für Minikarten könnt ihr auch eure ganzen Papierreste verwenden :)


Eine Anleitung für eine Box zum Verschenken der Karten bekommt ihr auch noch!


Für alle Interessierten hier noch eine Vorankündigung. Am 30. September 2017 findet mein nächstes Teamtreffen statt. Pünktlich zum Herbst/Winterkatalog werden wir gemeinsam kreative Stunden verbringen.

Wenn Du Lust hast dabei zu sein, dann solltest Du Demo in meinem Team werden! Wie das funktioniert erkläre ich Dir gerne.

Sehen wir uns am 30. September?

Viele Grüße
Ilka

Montag, 12. Juni 2017

super schnelle Geburtstagskarte

Zugegeben, das Designerpapier "Farbenspiel" erinnerte mich anfangs sehr stark an diese Farbkarten, die man im Baumarkt findet, wenn man auf der Suche nach neuer Wandfarbe ist. Natürlich sind die Farben im Baumarkt sicht so schön, wie die von Stampin` Up! :)

Das Papier habe ich auch eher spontan bestellt, aber jetzt da ich es hier vor mir habe finde ich es großartig!

Für meine heutige Karte brauchte ich lediglich den Hintergrund aus dem Designerpapier zuschneiden und drei Stempelabrücke und schon ist meine Karte fertig!


 


Die Farbkombination Sommerbeere und Curry-Gelb finde ich herrlich erfrischend!



Wenn ihr noch etwas bestellen möchtet, dann beteiligt euch an meiner heutigen Sammelbestellung! Ab 50 € Bestellwert könnt ihr euch Freiware in Höhe von 10% eures Bestellwertes (ohne Porto) aussuchen!

Infos zu Preisen und Porto findet ihr auch hier, oder ihr meldet euch bei mir! Selbstabholer sparen sogar noch das Porto!

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!

Viele Grüße
Ilka

Donnerstag, 8. Juni 2017

der Hahn legt keine Eier

Kenn ihr noch die Serie "neues aus Uhlenbusch"?  An diese Sendung, bzw an das Lied mußte ich denken, als ich das Stempelset "Kreativkiste" das erste Mal sah.

Nicht nur die süßen Blumen aus dem Set haben es mir angetan, auch den Hahn finde ich super! Auf meiner Katalogparty am Samstag gingen die Meinungen über dieses Set übrigens sehr auseinander.

Also habe ich ihn gleich heute auf eine Geburtstagskarte gesetzt, zu dem Designerpapier "Holzdekor" paßt er perfekt!


 


Und dazu noch das neue Geschenkband in Kupfer, und schon kann man auch für eine Männergeburtstagskarte eine Schleife machen :)

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!

Viele Grüße
Ilka


Dienstag, 6. Juni 2017

alles neu

Seit dem 01. Juni 2017 ist er gültig, der neue Stampin` Up! Katalog 2017-2018. Da liegt es doch nahe die tollen Produkte auch zu zeigen!

So fand am Samstag bei mir meine Katalogparty statt. Aufgebaut und vorbereitet habe ich alles schon am Freitag, wenn auch mit Hindernissen. So war Junior nicht wie geplant außer Haus zum Spielen, sondern der Spielbesuch bei uns. Ihr könnt euch vorstellen, daß es schwer ist mit zwei quirligen 5-jährigen etwas "in Ruhe" zu machen. So bin ich immer zwischen Garten und Bastelzimmer hin und her gerannt................

Irgentwann war ich fertig, stellte dann aber fest, daß ich mit meinem Präsentationstisch den ganzen Bereich versperrte in dem mein Papier gelagert ist.

Der kluge Leser verbindet natürlich sofort Katalogparty-make and take-Papier. Richtig! Das Papier für das geplante make and take lag genau hinter diesem Tisch. Wäre auch kein Problem gewesen, aber breiter Tisch und Dachschräge..................

Ihr hättet euren Spaß daran gehabt, wie ich ganz langsam UNTER dem Tisch ( mit wallender Tischdecke ) hindurch, immer darauf bedacht die Tischdecke samt Deko nicht herunter zu reißen, zu meinem Papier gerobbt bin. Ja, wir konnten Samstag basteln und alles blieb heile :)

Am Samstag selber war das Wetter perfekt, es hat hier geregnet! Damit die gestaute Wärme auch aus dem Bastelstudio verschwindet habe ich alle Fenster aufgerissen. Moment denkt ihr vielleicht, was ist mit den Katzen?

Damit die Vierbeiner nicht abhauen habe ich sozusagen Wache gesessen, sehr zur Belustigung meines Mannes :) Ich habe auf der Treppe gesessen, das Fenster mit dem Vordach im Auge, und habe gelesen.

Ihr seht, meine Katalogparty war auch schon im Vorfeld sehr lustig.

Von 11 bis 13 Uhr habe ich allen Interessierten die neuen Produkte gezeigt. Wir haben gefachsimpelt, uns über Geschmäcker gewundert (ich sage nur Pudel) und natürlich gebastelt.






 


Es waren tolle kreative Stunden, vielen Dank an alle die hier waren!!!



Meine nächste Sammelbestellung mache ich am 12. Juni 2017, wenn ihr etwas mitbestellen möchtet, dann meldet euch bei mir! HIER findet ihr alle wichtigen Informationen zu Preisen und Porto.

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!

Viele Grüße
Ilka




Donnerstag, 1. Juni 2017

das Warten hat ein Ende

Ab heute ist er endlich gültig, der neue Jahreskatalog 2017-2018 von Stampin`  Up!

Die Online Version könnt ihr --> HIER finden


http://su-media.s3.amazonaws.com/media/catalogs/2017-2018%20Annual%20Catalog/20170404_AC17_de-DE.pdf 


Wer wie ich lieber in Papierkatalogen blättert, dem schicke ich gerne ein Exemplar zu! Meldet euch bei mir, wenn ihr einen haben möchtet.


Ich bin von dem neuen Katalog begeistert! Natürlich trauere auch ich dem einen oder anderen Produkt aus dem alten Katalog nach, aber es gibt wieder viel Neues zu entdecken. Die In Color 2017-2019 sind ganz nach meinem Geschmack, mein Favorit ist eindeutig Limette :)

Ich würde sagen, schau euch in Ruhe den Katalog an, und wenn ihr Lust habt euch die Produkte mal ganz in Ruhe anzuschauen, dann kommt bei mir vorbei.

Das könnt ihr entweder gleich am Samstag ( 03. Juni 2017 11-13 Uhr ) machen, oder wir treffen uns auf einen Klönschnack. Ich würde mich freuen!

Meine erste Sammelbestellung zum neuen Katalog mache ich am 05. Juni 2017. Wenn ihr euch beteiligen möchtet, dann schickt mir eure Bestellung einfach per eMail.

Alle die an meinen Sammelbestellungen teilnehmen, können sich #Freiware im Wert von 10% ihres Bestellwerts aussuchen! Es lohnt sich also!

Habt ihr Fragen dazu? Ich beantworte sie gerne :)

Sehen wir uns am Samstag?

Viele Grüße
Ilka




#stampinup #sammelbestellung #neuerkatalog

Freitag, 26. Mai 2017

noch nicht ganz wieder da

Vor 5 Monaten haben wir ihn geplant, unseren Sommerurlaub 2017, und jetzt ist er schon wieder vorbei.

Wie Urlaub, fragt ihr euch vielleicht. Ja, wir waren tatsächlich 3 Wochen im Urlaub!

Da durch meinen Blog und meine SU Tätigkeit meine Adresse öffentlich ist, erzähle ich so etwas natürlich nicht unbedingt öffentlich, denn man weiß nie wer das liest. Wie sagte mein Mann so schön "eine spontane Eigentumsübereignung durch Dritte" sollte nach Möglichkeit vermieden werden :)

Durch die Technik ist es wunderbar möglich, Beiträge im Voraus zuschreiben und eine Veröffentlichung zu planen. So habe ich es in den Wochen auch getan.

Nun sind wir seit Montag wieder da, und ich möchte euch kurz von unserem Abenteuer berichten.

Für diesen Urlaub haben wir Neuland betreten. In Florida waren wir bereits einige Male, aber immer ohne Kind. So war dieses Mal eine bessere Planung erforderlich. Damit Junior den Urlaub auch so lange durchhält, denn 3 Wochen können lang sein, und es auch einigermaßen streßfrei ist, haben wir für 2 Wochen ein Ferienhaus gemietet. Die letzte Woche war für Aktion reserviert.

In Hamburg sind wir bei wonnigen 7 Grad gestartet, über Köln ging es direkt nach Miami. Ich war etwas besorgt, denn der Flug dauerte immerhin 10 Stunden, und Junior ist vorher noch nie geflogen. Aber die Sorge war völlig unberechtigt, er hat das toll gemacht! Keine Angst bei der Kontrolle, er hat einfach nachgemacht, was Papa gemacht hat und beim Fliegen war schon voll der Profi. Leider kam der Schlaf dank des Fernsehers etwas zu kurz.

In Miami bei dezenten 28 Grad (abends um 8 Uhr) gelandet hatte ich das Gefühl den Weg nach Fort Myers zu Fuß zurück zu legen. Unglaublich, was man da an Fußweg zurück legen muß bis man bei der Autovermietung ankommt!

Die Autofrage hatte meinen Mann wochenlang beschäftigt. Ich hätte das in 5 Minuten erledigt gehabt, aber wie Männer so sind :) Er hat uns aber ein schmuckes Teil ausgesucht


 


Ja, an den haben wir uns schnell gewöhnt! Will haben!


Kaum im Auto zum Ferienhaus, schlief Junior auch schon ein. Etwas blöd, aber egal müssen wir durch. Dank Navi haben wir das Haus auch ohne Probleme gefunden.

Das Haus hatten wir ganz mutig über Airbnb gebucht, ja wir waren ganz mutig. Das Haus war klasse! Wir hatten einen eigenen Pool, sehr zu Juniors Freude. Auch daran kann man sich schnell gewöhnen. Bei 35 Grad ist das einfach perfekt.

Überhaupt war es jeden Tag heiß, die niedrigste Temperatur lag bei 26 Grad. Wer mich kennt, weiß daß das nicht gerade meine Lieblingstemperaturen sind. Da ich ja wußte was mich erwartet, konnte ich mich mental darauf vorbereiten und habe es super ausgehalten. Auch die Strandbesuche waren so für mich kein Problem :)

In den 2 Wochen in Fort Myers haben wir viel unternommen, wir haben viele Tiere gesehen, Aligatoren, Pelikane, Delfine, Schnappschildkröten und sogar eine Schlange.


 


Natürlich haben wir auch einiges geshoppt. Wobei ich weniger in Sachen basteln unterwegs war, sondern wie früher die Patchworkläden gestürmt habe. Die Stoffe sind in Amerika mindestens um die Hälfte günstiger.

Ein Traum war Sanibel Island, dort am Strand haben wir die Delfine gesehen! Auf einmal waren sie da und schwammen zwischen den Leuten im seichten Wasser. Der Hammer! Die Delfine schienen echt Spaß dabei zu haben, sie kamen immer wieder und schwammen Slalom um die Badenden.


 


Nach 2 Wochen faulenzen an Pool und Stränden ging es weiter nach Orlando. Wenn wir schon mal in Florida sind, dann wollten wir uns auch einen der Parks anschauen. Nach kurzem Überlegen, immerhin ist Junior riesiger Lego Ninjago Fan, stand schnell fest es geht ins Legoland. Vor Jahren waren wir schon in diversen Parks. Was soll ich sagen, es hat sich viel geändert. Nicht nur die Anzahl der Parks ist sprunghaft gestiegen, auch die Eintrittspreise haben es mittlerweile in sich. Aber egal, wer weiß wann wir wieder hier sind.

Wie sollte es anders sein, Junior war begeistert und wollte überall rein, die Eltern waren schon nach 2 Stunden müde. Da mein Mann kein Freund von Achterbahnen ist mußte ich dran glauben. Während ich mich immer schreiend an die Sitze geklammert habe, hat Junior begeistert die Arme in die Höhe gerissen. Hatte ich erwähnt, daß er vorher noch nie Achterbahn gefahren ist? Dank Sonnencreme mit LSF 50 für alle, gab es keinen Sonnenbrand trotz praller Sonne. Juhu!

Die letzten 3 Tage vor dem Rückflug haben wir noch in Miami verbracht. Zum Schluß wollten wir noch etwas Großstadtluft schnuppern. Es war großartig, ich liebe Miami! Vor 10 Jahren waren wir das letzte Mal dort, und es hat sich soooo viel geändert.  Unglaublich wieviele neue Hochhäuser dort gebaut wurden. Wo kommen all die Menschen her die dort wohnen?

Aber trotz der vielen Hochhäuser ist der Strand einfach traumhaft. Wir konnten ihn von unserem Hotelzimmer aus sehen. Den Ausblick hätte ich gerne jeden Tag!


 


Die 3 Wochen sind viel zu schnell vorbei gegangen. Da unser Rückflug erst abends ging, konnte ich morgens in aller Ruhe die Koffer packen. Hier kam meine Tetris Erfahrung ins Spiel :) Was soll ich sagen, wir haben alles mitbekommen und die Gepäckstücke waren grammgenau gepackt!

Der Rückflug verlief genau so problemlos wie der Hinflug, Junior hat sogar ein paar Stunden mehr geschlafen. Kaum in Köln angekommen konnten wir schon in den Flieger nach Hamburg steigen. Wir haben das super geschafft, unser Gepäck leider nicht. So sind wir ohne unsere Koffer zu Hause angekommen. Da hatten wir weniger zu schleppen :) Am nächsten Tag waren sie aber schon da, und mit nur einem Tag Verzögerung konnte ich mit Waschen loslegen.

Ja, so waren meine letzten Wochen :) Jetzt heißt es hier wieder alles ans Laufen zu bekommen, wieder in den Alltg zurück finden. Nebenbei bereite ich den Workshop am Dienstag und meine Katalogparty in einer Woche vor. Es wird also nicht langweilig in den nächsten Tagen!

Der nächste Post wird wieder kreativ, versprochen!

Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende!

Viele Grüße
Ilka

Sonntag, 21. Mai 2017

gestanzt und coloriert

Anfangs war ich der Meinung, daß ich die Aquarellstifte nicht brauche. Und ich bin auch lange drum herum geschlichen bis sie letztlich doch auf meinem Tisch gelandet sind.

Und ich muß sagen, ich will sie gar nicht mehr hergeben. So langsam habe ich den Dreh auch raus, und das colorieren macht einfach Spaß! Ich würde zar nicht ganze Seiten colorieren wollen, aber so kleine Sachen machen mir Spaß!

Passend zu der neuen Stanze gibt es auch ein Stempelset, aus diesem stammt der verwendete Stempel.


 


Für den Hintergrund habe ich das Etikett nochmals austgestanzt und mittig durchgeschnitten. Das gibt einen tollen Effekt.


Hatte ich schon mal erwähnt, daß ich mich über die neuen Stanzen freue??

Ich wünsche euch einen schönen Tag!

Viele Grüße
Ilka

Donnerstag, 18. Mai 2017

es geht auch klein

Heute habe ich diese kleinen Karten gemacht. Ich habe meinen Vorrat wieder aufgefüllt, denn meine Mutter hat mich neulich wieder besucht und einiges aus meinem Bestand mitgenommen.

Auch meine Mutter verschenkt gerne Kleinigkeiten , z.B. als Dank für eine Mitfahrgelegenheit. Und seit ich bei Stampin` Up! bin und immer einiges an Ausstellungsstücken in meinem Studio stehen habe, hat sie immer genug Auswahl.



 


Für diese zwei Karten habe ich Designerpapier verwendet, in Form gebracht habe ich sie mit Hilfe von Framelits. Schnell und jede ein Unikat! Man braucht gar nicht viel Material, dazu könnt ihr eure Papierreste wunderbar aufbrauchen. D

ie Karten sind auch eine tolle Geschenkidee, ich verschenke sehr gerne kleine Pakete mit Karten. Auch in der heutigen Zeit werden noch viele Karte geschrieben und verschenkt und verschickt! Hübsch verpackt freut sich jeder darüber.

Ich wünsche euch einen kreativen Tag!

Viele Grüße
Ilka