Montag, 9. Februar 2015

Geschenk gesucht

Am Wochenende waren wir bei Freunden eingeladen. Da sie, wie wir auch, Katzenbesitzer sind, kommen Blumen als Mitbringsel nicht in Frage.

Wer von euch selber Katzen hat kennt das vieleicht, die schön arrangierten Blumen in der Vase landen beim Versuch sie zu fressen oder ins geheime Versteck zu schleppen auf dem Fußboden. Oder sie werden gleich vor Ort angefressen.

Da meine Freundin auch solche Mitbewohner hat, habe ich ihr kurzerhand einen Teebeutelspender gemacht. Dieser stand schon länger auf meiner to-do Liste, und so habe ich mich ans Werk gemacht.

Wie bei alle neuen Verpackungen habe ich auch dieses Mal mit einer groben Skizze für die Maße angefangen. Mein Mann lacht immer, wenn er mich mit meinem Lineal irgentwelche Sachen ausmessen sieht...........

Aus Schmierpapier mache ich den Prototypen, und wenn der paßt geht es erst richtig los. Als Farbkombination habe ich mich für Savanne, Pistazie und Curry-Gelb entschieden. Nach langer Zeit habe ich dann passender Weise das Stempelset "Tea Party" mal wieder verwendet.

Der Schmetterling stammt aus dem Set "Schmetterlingsgruß" mit passenden Framelits, das ich mir ja auf gar keinen Fall anschaffen wollte! ha ha ha.......... Dank den tollen Swaps und dem Projekt von unserem Teamtreffen habe ich es mir dann doch noch anders überlegt :)

Bei diesem Set ging es mir wie so oft, im Katalog hat es mich nicht angesprochen, aber als ich es dann in natura gesehen habe..........................


 


Ich wünsche euch noch einen schönen Nachmittag!


Viele Grüße
Ilka


Kommentare:

  1. Der Schmetterling macht sich doch sehr gut auf deinem Teebeutelspender;)
    LG Helga

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Ilka,

    Wow...was für eine zauberhafte Verpackung....sie ist dir wunderschön gelungen...

    Ganz liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ilka,
    Super! Der Teebeutelspender sieht toll aus.
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen