Montag, 24. Februar 2014

gerahmt

Heute möchte ich euch noch einen Teil meiner Tischdekoration von Samstag zeigen.

Einigen von euch ist er bereits auf den Fotos vom Workshop und meinen Projekten aufgefallen, daher zeige ich ihn gerne ausführlicher.

Es handelt sich um einen ganz einfachen Stehbilderrahmen aus einem schwedischen Möbelhaus, den ich mit Hilfe der Stanze "gewellter Anhänger" etwas umfunktioniert habe. Gesehen habe ich die Idee auf unserer letzten Städtetour hier in Hamburg. Die Idee fand ich sofort toll, ich weiß leider nicht wer von den vortragenden Damen den Rahmen damals gestaltet hatte (war es Jenni?).

Passend zu meinem Thema "Tea Party" habe ich ihn mit einigen Rezepten versehen. Wie gut, daß es jetzt die tollen neuen Anhängerstanzen gibt! Den damit war es super einfach die Anhänger, die eine Aufhängung inklusive haben, zu fertigen. Lediglich das tippen der Rezepte war zeitaufwendig.




Meine nächste Aufgabe besteht darin alle Rezepte von den Anhängern auszuprobieren :)

Viele Grüße
Ilka

1 Kommentar:

  1. Das wäre auch eine tolle Geschenkidee für jemanden der gerne kocht oder backt. Ich habe noch zwei von den "Ständern" hier stehen. Das werde ich mir also merken.
    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen