Freitag, 4. März 2016

mein Lieblingsplatz

Ich gestehe ja, daß mein Lieblingsplatz im Haus mein Bastelstudio ist. Komisch, oder?!

Natürlich liebe ich unser ganzes Haus, aber das Studio ist für mich ein besonderer Platz, eben ein "happy Place".

Während in allen anderen Räumen die Familie immer präsent ist, sei es durch Kleidung, Spielzeug oder Anwesenheit :), ist das Studio ganz mein Bereich. Hier darf ich meine Kreativität leben, mal mehr mal weniger ordentlich. Hier redet mir keiner rein, ich gestalte es so wie es mir ganz alleine gefällt.

Im Studio bastel und nähe ich. Ich habe den (Frei)Raum um mir neue Projekte zu überlegen. Hierhin kann ich mich zurückziehen, wenn ich auch mal meine Ruhe haben will.

Hier bin ich ich.


 


Beim Teamtreffen letzte Woche haben wir darüber gesprochen, ob wir beim Basteln Musik hören oder gar fernsehen.

Ich persönlich höre nebenbei sehr gerne Hörbücher. Musik macht mich manchmal nervös, und beim Fernsehen kann ich mich nebenbei nicht so gut konzentrieren. Hörbücher hingegen entspannen mich und ich kann in eine andere Welt abtauchen. Meine ganz persönliche Auszeit.

Heute habe ich das Studio für den morgigen Workshop zum Thema "Geschenktüten Falzbrett" vorbereitet.


Eine Workshopvorbereitung ist für mich auch im übertragenen Sinn eine Reinigung. Ich räume nicht nur den Tisch auf, sondern entledige mich dabei auch immer wieder von Sachen, die ich vielleicht nie fertig gestellt habe, oder die mir einfach nicht gefallen. Immer wieder ein befreienedes Gefühl :)


Ich freue mich auf den morgigen Workshop! Wenn Du spontan noch vorbei kommen möchtest, dann melde Dich gerne, es ist noch ein Platz frei!

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!

Viele Grüße
Ilka

Kommentare:

  1. Liebe Ilka,
    das hast Du super schön geschrieben. Ich glaube jeder der das Glück hat, ein solches Reich zu haben, stimmt Dir gerne zu.
    Viel Spaß beim Workshop!
    Liebe Grüße,
    Katharina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ilka,
    mein Lieblingsplatz ist auch mein Bastelzimmer unterm Dach, ich gestehe es...und auch ich finde Vorbereitungen für irgendein Event befreiend, denn dann landet hier auch jedes kleine Schnipselchen, welches ich vorher UNBEDINGT verwahren musste, im Müll ;-)!
    Ganz liebe Grüße sendet Dir
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Das ist wirklich ein großes Glück wenn man so eine Wohlfühloase hat und sich kreativ auslassen kann .Ich wünsche dir morgen viel Spaß mit deinen Gästen.
    Lg Helga

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ilka,

    ja so ein eigener Hobbyraum ist schon was feines.
    Ich benutze bei uns das Büro für meine Bastelarbeiten. Aber ich kann mich hier auch jederzeit in Ruhe zurückziehen, da unser Büro sonst nicht wirklich viel genutzt wird.
    Und wenn man kreativ arbeiten kann, dann ist es für mich auch Entspannung pur.
    Oft höre ich Musik oft ist es aber auch einfach nur ruhig ;) Wie ich es gerade mag.

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe auch das Glück ein Bastelzimmer zu haben. Die letzte Zeit herrschte da aber nur noch das absolute Chaos. Ich war mit meinem Basteltisch, der mitten im Raum stand, nicht mehr glücklich, auch weil er zusammen geklappt zu klein, aufgeklappt zu breit war. Dann war noch soviel nicht mehr benötigter Kram da, wo mir die Zeit und auch die Muse fehlte, das auszusortieren. Und dadurch war es auch viel zu voll. Nun war ich längere Zeit krankheitsbedingt zu Hause und hatte endlich die Zeit, zu sortieren und umzustellen/umzuräumen. Man glaubt gar nicht, wie befreiend es ist, sich endlich von unnötigem Ballast zu befreien und wie sehr man sich über jedes weitere geschaffte Stück freut. Es ist noch nicht perfekt, aber jetzt halte ich mich endlich auch gerne wieder in meinem Bastelzimmer auf und kann auch wieder kreativ sein. Denn durch das Chaos und die Unzufriedenheit hatte ich auch zeitweise die Lust zu stempeln verloren...
    Ich lese für mein Leben gerne Thriller und Krimis, bin aber echt am Grübeln, ob ich mich bei einem Hörbuch noch auf's Stempeln konzentrieren könnte... Ich habe manchmal das Radio nebenbei laufen, oft genieße ich aber auch einfach die Ruhe.
    Viel Spaß beim morgigen Workshop,

    LG Katja

    AntwortenLöschen