Montag, 30. November 2015

Flohmarkt und Sammelbestellung

Ich hoffe ihr hattet alle einen schönen ersten Advend!

Heute habe ich im Keller nach Weihnachtsdeko gesucht, obwohl ich noch nicht wirklich in Weinachtsstimmung bin. Die ersten Sachen habe ich schon aufgestellt, den Rest darf Sohnemann nachher erledigen.

In den nächsten Tagen starte ich mit meiner Weihnachtskartenproduktion. Eine Idee habe ich schon, jetzt muß ich meine Papierbestände sichten, damit ich weiß ob meine Wunschfarbkombination machbar ist.

Solltet ihr auch noch Material benötigen, dann beteiligt euch an meiner Sammelbestellung am 08. Dezember 2015 (20 Uhr)!

Übrigens, mein Stampin` Up! Flohmarkt wieder aufgefüllt, schaut doch mal dort vorbei.




 



Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!

Viele Grüße
Ilka


Sonntag, 29. November 2015

ein Holzwichtel und ein Gewinner

Ganz lieben Dank für eure netten Kommentare zu meiner kleinen Verlosung! Ich habe mich über jeden sehr gefreut!

Es ist schön zu sehen, daß euch die Idee mit dem Tannenzapfen genauso gut gefällt wie mir. Daher möchte ich es jetzt auch kurz machen und die Gewinnerin verkünden



 


Herzlichen Glückwunsch liebe Marlies! Bitte schick mir Deine Adresse, damit ich Dir das Materialset zuschicken kann.



Ich möchte euch heute eine weitere kleine Bastelidee zeigen, die mein Sohn heute morgen nach dem Advendsgottesdienst gebastelt hat.



 



Ein rundes Stück Holz wird oben angeschrägt, danach werden Augen, Nase und ein Bart angeklebt und eine Mütze aufgesetzt. Eine sehr schöne Idee, die auch von kleineren Kindern umgesetzt werden kann!



Sohnemann hat sich, wie man sieht, für die Variante "Räuber Hotzenplotz" entschieden :) Er hatte viel Spaß dabei, und ich werde ein passendes Plätzchen für den kleinen Wegelagerer finden.

Ich wünsche euch noch einen schönen ersten Advend!

Viele Grüße
Ilka

Dienstag, 24. November 2015

ein Tannenzapfen und eine Verlosung

Letzte Woche bekamen wir im Kindergarten eine Hausaufgabe, es sollten ein Tannenzapfen, ein Eierkarton sowie ein Marmeladenglas mit gebracht werden.

Hört sich einfach an............. Das Marmeladenglas war das kleinste Problem, ich hatte noch eins im Schrank stehen. Der Eierkarton war schon schwieriger, denn ich hatte das letzte Mal lose Eier gekauft. Also schnell einen organisiert.

Der Tannenzapfen hat mich vor eine Herausforderung gestellt, denn bei uns waren weit und breit keine zu finden. Also habe ich kurzer Hand in einem Dekogeschäft eine Tüte voll gekauft.

Die Hausafgabe haben wir somit also fertig bekommen, aber dafür habe ich noch einige Tanenzapfen übrig. Was damit tun?

Zufällig habe ich am Wochenende in einer Zeitschrift eine kleine Deko Idee gesehen, die ich sehr niedlich fand. Was man dafür braucht? Richtig, einen Tannenzapfen :)



 



Dafür wird nicht viel benötigt, eine Fähnchenstanze, Papier und etwas Band.

UND...............

Ich möchte gern ein Bastelkit hierfür verlosen!



 



Das Set enthält 
1x Fähnchenstanze von Stampin` Up
6 Blatt 6x6" goldbedrucktes Vellum
Band
1x Tannenzapfen.

Um an der Verlosung teilzunehmen müßt ihr mir einfach unter diesem Post einen Kommentar hinterlassen. Zeit habt ihr dafür bis Freitag (27. November 2015, 23:59 Uhr).

Der Gewinner wird danach von mir gezogen und benachrichtigt.Viel Glück!


Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!

Viele Grüße
Ilka





Montag, 23. November 2015

sechs Kitze und ein Weihnachtsmann

Einige von euch haben gestern die Gelegenheit genutzt, und haben bei meinem Flohmarkt vorbei geschaut. Ich habe mich gefreut bekannte und neue Stempelbegeisterte bei mir zu begrüßen!

Ich hoffe ihr seid alle gut nach Haus gekommen und seid nicht im Schnee stecken geblieben. Hier in Hamburg fiel tatsächlich der erste Schnee, und zeitweise war es sogar ein heftiges Schneegestöber! Sohnemann hat die Gelegenheit gleich genutzt um die ersten Schneebälle (auf mich) zu werfen. Durchnäßt, verfroren aber glücklich hat er hinterher die heiße (belgische) Schokolade genoßen.

Während er erschöpft noch mit seinen heißgeliebten Autos gespielt hat, habe ich den ersten Schwung Schokolinsen Advendskalender verpackt.

Orientiert habe ich mich dabei am Design unserer Weihnachtseinladungen. Da ich hierfür letzte Woche gleich ein paar von den niedlichen Kitzen mehr ausgeschnitten hatte, habe ich diese auch gleich wieder verwendet.
Allerdings nicht alle, eins wollte Sohnemann unbedingt haben und hat es gestern den ganzen Nachmittag stolz durch das Haus getragen :)







Der Schokolinsenkalender paßt perfekt in die Mni-Leckereientüte, und so ist die Verpackung ruck zuck fertig. Jetzt kann der Dezember kommen!

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!

Viele Grüße
Ilka

Freitag, 20. November 2015

"das ist sooo süß!"

Ich bin ein sehr tierlieber Mensch, teilweise sehr zum Leidwesen meines Mannes. Diese Tierliebe scheint Sohnemann geerbt zu haben, denn im Moment findet er alle Tiere süß und kuschelig, sehr zum Leidwesen unserer Katzen.

Als er das niedliche Kitz aus dem Designerpapierset "Heimelige Weihnachten" sah vernahm ich auch gleich ein "Mama, das ist soooo süß!". Finde ich auch!

Daher wußte ich bei unseren Weihnachtseinladungen auch gleich, daß dieses niedliche Kitz darauf muß. Als Umschlag habe ich die Mini-Leckereientüte von Stampin` Up! verwendet.



 



Alle die mich schon länger kennen wissen, daß die Weihnachtsplanung bei uns immer ein heikles Thema ist. Da wir beide Famillien an den Feiertagen sehen wollen ist die Planung für uns jedes Jahr eine Herausforderung. Es gab schon Jahre, wo wir erst Heiligabend entschieden haben, wie wir die Feiertage verbringen werden.


Aber nicht in diesem Jahr! Ja, ihr habt richtig gelesen :) Zufällig hatte meine Schwester die gleiche Idee wie ich, und so verbringen wir Heiligabend bei ihr und laden einfach alle anderen dorthin ein.

So habe ich die Einladung gestaltet, und sie ist schon auf dem Weg zu den Empfängern. Was mache ich nur die nächsten Wochen, wenn ich mir über Heiligabend keine Gedanken mehr machen muß????



Am Sonntag findet hier bei mir ein kleiner Flohmarkt statt, ich habe ein paar Sachen aussortiert, vielleicht habt ihr ja Lust zu kommen?! Über eine Anmeldung würde ich mich dann freuen.

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend!

Viele Grüße
Ilka


Donnerstag, 19. November 2015

Inspirationen

In Brüssel habe ich ja ganz viele tolle Swaps ertauscht, und bin immer noch nicht fertig damit, sie mir alle ganz in Ruhe anzuschauen.

Ich bin begeistert, was sich meine Tauschparnter(innen) so alles haben einfallen lassen. Es wurde gestempelt, geklebt, gestanzt, gefaltet, embossed, gebleicht, geknotet, geprägt, und und und

Ein Swap hat mich auch geich zum Nacharbeiten inspiriert. Er stammt von Helga :)


 


Ich mag die Farbkombination und die Gestaltung sehr! Für mich habe ich diese Idee in eine herbstliche Version umgewandelt.



 


Vielen Dank, liebe Helga, für die Inspiration!


Falss ihr euch vorgestern und gestern gewundert habt, daß ich eure eMails vielleicht nicht ganz so schnell wie gewohnt beantwortet habe, am Dienstag hat mich meine i-Technik zum Verzweifeln gebracht!

Von jetzt auf gleich wollte mein Telefon unbedingt mit dem Rechner verbunden werden, damit eine neue Softwareversion installiert werden kann. Dummerweise hatte ich die Software auf dem Rechner gefühlt noch nie aktualisiert, so daß diese Aktualisierng schon eine halbe Stunde dauerte. Mindestens ebenso lange dauerte das Runterfahren des Rechners.

Die Daten auf dem Telefon waren natürlich alle weg, auch die Bilder aus Brüssel :(((  Da ich ja altersbedingt etwas retro bin habe ich in Brüssel zum Glück auch mit meiner Digitalkamera fotografiert und habe so wenigstens einige Erinnerungsfotos.

Warum auch immer hatte ich jedoch Anfang November mal ein Backup des Telefons gemacht, so daß ich alle Daten bis zum 6.11. wieder herstellen konnte. Aber alles danach ist weg.................. Ich glaube meinen Wutschrei hat man bis Australien gehört.........................

Dieses ganze Prozedere hat mich echt Nerven gekostet, zumal ich es entweder machen mußte wenn Sohnemann im Bett ist, oder ich habe mich mit ihm um den Rechner gezankt. Fazit ein zweiter Rechner muß her!

Und da ich aus solchen Erfahrungen lerne, werde ich jetzt einmal in der Woche mein Telefon sichern.

Ich wünsche euch einen schönen und störungsfreien Tag!

Viele Grüße
Ilka

Dienstag, 17. November 2015

die Swaps aus Brüssel

Gestern habe ich mir in aller Ruhe meine ertauschten Swaps aus Brüssel angeschaut, es sind soooo schöne Sachen dabei!

Zuerst möchte ich euch aber meinen Swap zeigen.




Nach langem hin und her habe ich mich für eine Pop-up Karte entschieden, die Farbkombination ist Savenne-Wassermeone-Mandarinorange.

Dafür habe ich 

176 mal die Big Shot benutzt
616 mal gestanzt
264 mal gestempelt
88 mal Schleifen gebunden
88 mal getackert 
88 mal Bänder geschnitten
2 mal den Computer bemüht


Wenn ich die Zahlen so sehe, dann komme ich jetzt noch ins Schwitzen :)

Die sind meine Tauschobjekte


 


Ein paar Swaps habe ich mir herausgepickt, die ich euch gerne näher zeigen möchte




Die absolut kalorienfreien Pralinen sind der Hammer




Und von Claudia habe ich einen Advendskranz to-go bekommen


 


Ein paar Ideen möcht ich unbedingt nacharbeiten! Nur womit fange ich an .......... ?

Ich wünsch euch noch einen schönen Abend!

Viele Grüße
Ilka



Montag, 16. November 2015

20% Rabatt auf ausgewählte Stempelsets

Die Woche fängt gut an!


http://su-media.s3.amazonaws.com/media/Promotions/EU/2015/11_November/20%20Precent%20Off%20Stamps/20-Stamps_Flyer_11.16.2015_DE.pdf


Von heute bis zum 20. November 2015 gibt es auf ausgewählte Stempelsets 20% Rabatt!!


http://su-media.s3.amazonaws.com/media/Promotions/EU/2015/11_November/20%20Precent%20Off%20Stamps/20-Stamps_Flyer_11.16.2015_DE.pdf


Jetzt heißt es zuschlagen, denn bei dieser zeitlich begrenzten Aktion gilt, wenn weg dann weg! Es sind tolle Stempelsets dabei z.B.

Gorgeous Grunge
Hausgemachte Leckerbissen
Ein kleiner Gruß
Tüpfelchen auf der Tüte
Christbaumfestival


um nur ein paar hier zu nennen.

Schaut euch das tolle Angebot an. Ich mache morgen ( Dienstag 17. November 2015) um 12 Uhr meine nächste Sammelbestellung! Schickt mir eure Bestellung einfach per eMail oder ruft mich an.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Stöbern!

Viele Grüße
Ilka

Sonntag, 15. November 2015

On Stage Live in Brüssel

Wow, ich kann es kaum glauben, daß die Zeit in Brüssel schon wieder vorbei ist. Mir kommt es so vor, als hätte ich mich erst gestern zum ersten "On Stage Live Event" von Stampin` Up! angemeldet. Dabei war das tatsächlich schon im September!

Am Donnerstag habe ich mich mit Claudia auf den Weg von Hamburg nach Brüssel gemacht, unser gewähltes Transpaortmittel war das Auto. Eine gute Entscheidung, denn eine deutsche Fluglinie hatte mal wieder gestreikt. Ganz entspannt sind wir unterwegs gewesen, und dank guter Zeitplanung kamen wir um 14 Uhr in Brüssel an, und konnten so vor Beginn der Veranstaltung noch in Ruhe im Hotel einchecken und das Zimmer beziehen.




Nach kurzem Suchspiel haben wir den Veranstaltungort auch gefunden, von der Seite von der wir kamen hielten wir es für ein Parkhaus. Erst von der anderen Seite des Gebäudes war das große Stampin` Up! Banner zu sehen.

Sofort waren wir mitten im Gewusel, das Swappen war bereits in vollem Gange, und nach dem Registrieren und Loswerden der Jacken konnte auch ich die ersten Swaps tauschen.

Pünktlich um 15 Uhr ging es mit der Begrüßung durch Sara Douglass los, anfangs war die Stimmung noch verhalten, aber spätestens nach der ersten "Price Patrol" waren alle im Stampin` Up! Fieber.

Es gab noch einige Vorträge und Produktvorstellungen des neuen Kataloges, und dann kurz vor Ende des ersten Tages erhielten wir ihn, den neuen Frühjahr-/Sommerkatalog 2016 !!!! Juhu!!!

Puh, jetzt konnten wir gar nicht schnell genug ins Hotel kommen, um darin zu blättern!

Wir haben uns allerdings nur ein paar Minuten dafür gestattet, denn wir hatten uns vorgenommen Brüssel noch etwas zu erkunden, und die lokalen Spezialitäten, Pommes und Waffeln, zu probieren. Zum Glück war das Hotel in Laufweite zur Innenstadt und des Veranstaltungsortes, so konnten wir alles zu Fuß erkunden.

So flach Belgien ist, in Brüssel ist es ganz schön bergig, und so haben wir in den 3 Tagen einige Höhenmeter zusammen bekommen.







 


Ganz benommen von den vielen Eindrücken des Tages ging es nach einem kleinen Absacker an der Hotelbar auch früh ins Bett, denn der nächste Tag hatte es mit 10 Stunden Veranstaltung in sich.

Am Freitag wurden wir weiter in die neuen Produkte eingeführt und konnten auf der Bühne schon viele tolle Produkte bewundern, mit denen sooo viele schöne Karten und Verpackungen gezaubert wurden. Natürlich durfte auch der geschäftliche Teil nicht fehlen. Ich habe neben vielen Ideen auch einiges für mich persönlich mitgenommen.

Zwar waren alle Vorträge in englisch, auf einen Übersetzungskopfhörer habe ich verzichtet, doch nach kurzer Zeit konnte ich allem ganz wunderbar folgen. Ich glaube alle Vortragenden haben sich Mühe gegeben langsam und deutlich zu sprechen.

Nach einem kleinen Lunch durften wir auch endlich die neuen Produkte in Augenschein nehmen. Nicht nur die aus dem neuen Frühjahr-/Sommerkatalog, sonder auch die der kommenden Sale-A-Bration! Alle (!!!) Produkte waren auf Schauwänden liebevoll im Untergeschoß präsentiert, und so manche Demo war in Versuchung eine Schauwand in die Handtasche zu stecken. Es sind soooooooooo schöne Sachen dabei! Ich mußte die Wände mehrmals anschauen, und habe immer wieder neue Produkte entdeckt die ich vorher übersehen hatte.

Und wir durften nicht nur schauen, sondern auch mit den neuen Produkten basteln! Es gab 4 verschiedene Themenwelten, zu denen ein Workshop angeboten wurde. Sowohl in deutsch als auch in englisch und französisch wurden die Workshops abgehalten, so konnte jede Demo in ihrer oder seiner Muttersprache alles wissenswerte über die Produkte erfahren. Toll organisiert!

Zwischendurch hat sich Sara Douglass mit allen die es wollten fotografieren lassen :)


 


Sie ist wirklich sweet! Ihr fiel auf, daß ganz viele von uns so tolle passende Schals und Tücher getragen haben, davon war sie ganz begeistert :)

Den Abend haben wir in großer Runde ausklingen lassen. Ich habe mit Claudia, Sigrid und Jana (nebst Ehemann) an einem Tisch gesessen und wir haben viel Spaß gehabt.

Der Samstag war überschattet von den furchtbaren Ereignissen in Paris und so haben wir alle gemeinsam der Opfer und Familien gedacht. Es war etwas schwer nach solch einer Tat wieder zum fröhlichen beisammensein zurück zu kommen.

Auch am Samstag wurden und verschiedene neue Produkte auf der Bühne gezeigt. Es ist immer toll neue Ideen zu sehen, und mal ganz ehrlich, ich finde es äußerst entspannend anderen beim Basteln zuzuschauen. Die Zeit verging wie im Fluge und dann war es schon wieder Zeit auf Wiedersehen zu sagen. Natürlich ließ Sara es sich nicht nehmen uns noch etwas "Süßes" mit auf den Heinmweg zu geben. Der Jubel war ohrenbetäubend :) Was so  toll war? Das darf ich euch leider noch nicht zeigen, aber schaut doch in den nächsten Tagen wieder vorbei!

Es waren super schöne Tage in Brüssel, ich habe viel neues gesehen und gelernt. Getroffen habe ich viele Bekannte aus ganz Deutschland und den Niederlanden. Es war ein Treffen unter Freunden.


 


Natürlich durfte das Foto mit meiner "Stempelmama" nicht fehlen!

Mit Tüten voller leckerer Schokolade haben wir uns gestern wieder auf den Heimweg gemacht. Und nach einer lustigen Fahrt quer durch Brüssel (unser Navi wollte uns die Stadt zeigen), sind wir nach 6 Stunden wieder wohlbehalten zu Hause angekommen.

Ich habe die Tage sehr genossen, und freu mich schon jetzt auf das nächste (Team-) Treffen!

Habt ihr auch Lust ein Teil der Stampin` Up! Familie zu werden und bei solchen Treffen dabei zu sein? Dann sprecht mich doch einfach an!

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag!

Viele Grüße
Ilka

Dienstag, 10. November 2015

noch mehr Sterne

Beim Einkaufen habe ich heute ein schönes Windllicht gefunden, das mir aber so viel zu kahl war. Was liegt da näher als es schnell etwas aufzuhübschen?

Also habe ich mich flugs an den Basteltisch gesetzt und ein wenig gestanzt.



 



Befestigt habe ich alles mit Glue Dots, so kann ich ohne Probleme nach Weihnachten bei Bedarf noch einmal umdekorieren.

Die Sterne habe ich in Schiefergrau, Lagunenblau und Silber ausgestanzt.

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!

Viele Grüße
Ilka

Montag, 9. November 2015

Stern und Sternchen

Hattet ihr ein schönes Wochenende? Unser Wochenende war toll!

Am Samstag haben wir dem Regen ein Schnippchen geschlagen, und haben die Regenpause Mittags für einen Stadtbummel genutzt. Es war schön mal wieder in die schon weihnachtlichen Schaufenster zu schauen, und sich die ersten Gedanken über Geschenke zu machen. Für mich habe ich schon so einiges gefunden :)

Gestern hatten wir ganz lieben Besuch, meine Bettnachbarin aus dem Krankenhaus war mit ihrer Familie zu Besuch. Seit der Geburt unserer Kinder treffen wir uns öfters im Jahr. Ich findes es absolut faszinierend, denn sowohl ihre Tochter als auch Sohnemann haben den total gleichen Körperbau. Beide sind hochgeschossen und spargeldünn. Sie sind die andersgeschlechtliche Version des jeweils anderen. Und sie verstehen sich wirklich gut, und so haben wir einen entspannten Tag mit viel Geschnatter und einem Besuch auf dem Spielplatz gehabt.

Abends waren wir dann noch beim Laternenumzug, begleitet von Feuerwehr und Spielmannszug ging es durch die Straßen zum Treffpunkt wo alle 3 Laternenzüge aufeinander trafen.

Ein rundum entspanntes Wochenende, das den Temperaturen nach, eher in den September gepaßt hätte! Am Samstag hatten wir 18 Grad! Unglaublich.

Trotzdem habe ich mich heute wieder mit Weihnachten beschäftigt. *HIER* habe ich einen ganz tollen Beitrag gelesen, und habe mich spontan entschlossen bei der Aktion "Bambi für Senioren" mit zu machen. Ein schöne Idee wie ich finde! Für mich eine Gelegenheit eine schöne Karte zu machen mit dem Wissen, daß diese Karte jemandem ein Lächeln ins Gesicht zaubern wird.



 



Vielleicht habt ihr ja auch Lust eine Karte zu machen und euch zu beteiligen? Das wäre toll!


Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!

Viele Grüße
Ilka

Freitag, 6. November 2015

zum Knabbern

Vor einiger Zeit haben wir in unserm Garten die Haselnüsse eingesammelt und zum Trocknen hingelegt. Diese Gelegenheit hat sich unser Eichhörnchen nicht entgehen lassen, und hat sich noch schnell die letzten Happen für den Wintervorrat geschnappt.

Ich bin schon gespannt wo ich im Frühjahr die Nüsse wieder ausbuddeln werde, oder wo die neuen Haselnussbäumchen wachsen werden!

Heute habe ich noch einen kleinen Wintervorrat für Menschen angelegt.



 



Ich bin sicher, daß die Nüße nicht vergraben werden :)

Am Sonntag ist wieder Sammelbestellung! Solltet ihr noch nicht alles Material für eure Weihnachtsproduktion haben, dann solltet ihr euch daran beteiligen, denn bei diesem Winterkatalog gilt "Verkauf nur so lange der Vorrat reicht"! Sichert euch eure Lieblingsprodukte also so lange sie noch lieferbar sind.

Habt ihr Fragen dazu? Dann meldet euch gerne bei mir!


Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!

Viele Grüße
Ilka



nächste Sammelbestellung 08. November 2015 (20 Uhr)
nächster Workshop am 20. November 2015