Sonntag, 17. Mai 2015

zum Baby

Bei unseren Nachbarn ist der Nachwuchs angekommen, ein kleines Mädchen, Hannah. Mutter und Kind sind wohlauf und heute wurde auf die Prinzessin angestoßen.

Mit dem Geschnek habe ich mich etas schwer getan, denn was schenkt man, wenn schon fast alles vorhanden ist? Ich habe mich für ein befülltes Utensilo entschieden. Dies kann entweder auf der Wickelkommode stehen, oder später auch für Spielzeug verwendet werden. Der Inhalt ist eher praktischer Natur, da Kleidung schon in allen Größen vorhanden ist.

Eine Karte, natürlich selbstgemacht, durfe da nicht fehlen.



 



Endlich konnte ich mich mal in Rosa und Pink austoben :)

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend!

Viele Grüße
Ilka

Kommentare:

  1. Hallo Ilka,

    eine schöne schlichte Karte zum bunten Körbchen.
    Der Hasi ist ja goldig, echt süß!!!
    Da hätte selbst unsere Tochter noch freude dran. Kuscheltiersammlerin, du verstehst;)

    GLG
    Kristin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ilka...
    den Worten von Kristin schließe ich mich an.
    Ich finde gerade die schlichte Karte zum etwas bunteren Geschenk genau richtig...
    Die Idee mit dem Utensilo ist super, gerade wenn schon alles vorhanden ist. Das kann man immer brauchen!
    Liebe Grüße und eine gute Woche für Dich!
    Ruth

    AntwortenLöschen