Montag, 3. März 2014

es wurde geschnattert

Am Samstag war es wieder soweit, von Nicole und Irene organisiert trafen sich viele interessierte Stampin` Up! Demonstratorinnen in Seevetal zum gemeinsamen Basteln.

Im Gegensatz zu den vorherigen Treffen lag der Focus diesmal tatsächlich auf dem Basteln, geplant waren 12 (!!!) Projekte, die von Nicole und Irene erdacht und vorbereitet wurden.

Das war eine sportliche Idee, die ich leider überhaupt nicht bewältigt habe (Sport war noch nie meins) :)

Ich habe genau 2,5 Projekte geschafft. Viel Zeit habe ich mit quatschen verbracht, ja auch das Essen hat viel Zeit in Anspruch genommen! Es war eine tolle Runde, ich habe sehr viel Spaß gehabt und habe wirklich viel gelacht.

Auf meinem Tisch stapeln sich jetzt die unfertigen Projekte und warten auf Verarbeitung.





Den gestrigen Tag habe ich mit Putzen des Kellers verbracht, die Fliesen sind jetzt verlegt! Ein großer Schritt in Richtung Stempelstudio im Dachgeschoß ist gemacht! Häh, Keller Dachstudio denkt ihr? 

Noch belegt mein Mann das Dachgeschoß, wird aber demnächst in den Keller umziehen, und mein Bastelzimmer wird dann nach oben verlegt!

Ich freue mich schon riesig, denn dann kann ich endlich auch Workshops am Wochenende anbieten ohne unser Wohnzimmer zu blockieren! Ich hoffe, daß ich in spätestens 2 Wochen umziehe, und werde euch hier auf dem Laufenden halten.

Ich wünsche euch noch einen schönen Nachmittag!

Viele Grüße
Ilka

Kommentare:

  1. Eine super süße Karte ;)
    Lieben Gruß Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ilka,

    eine sehr schöne Karte... Vorallem die zwei roten Hingucker finde ich süß.

    LG Kati

    AntwortenLöschen