Donnerstag, 6. Februar 2014

die neue "Texture Boutique"

Gestern kam endlich meine sehnlichst erwartete Bestellung von letzter Woche an!

Da hieß es gestern abend noch schnell alles für meine Sammelbestellerinnen auseinander sortieren und verpacken. Die ersten Kundinnen haben ihre Ware schon in den Händen, das ist der Vorteil wenn sie in der Nähe wohnen, wer nicht aus Hamburg ist bekommt seine Ware zu geschickt.

Das Wohnzimmer leert sich so langsam, der riesige Karton bleibt allerdings erst einmal, Sohnemann hat ihn entdeckt :)

Nicht nur meine Kundinnen freuen sich über ihre neuen Produkte, auch ich habe mir ein paar schöne Sachen ausgesucht! Unter anderem die "Texture Boutique", die kleine Schwester der Big Shot.




Letzte Woche hatte ich sie euch ja schon mit dem offiziellen Video vorgestellt, heute habe ich sie selber ausprobiert.

Zu der Maschine selber: sie ist vielleicht ein drittel so tief wie die Big Shot, nimmt also auf dem Tisch oder im Schrank nicht so viel Platz weg. Zudem ist sie wesentlich leichter, also ideal um zu Basteltreffen oder in den Urlaub mitgenommen zu werden. Das Kurbeln ist leichtgängiger als bei der Big Shot, allerdings ist auch die Durschiebebreite etwas schmaler, d.h. die Karte muß gefaltet hindurch geschoben werden.

Die Handhabung finde ich sehr einfach, da durch die reine Prägefunktion auch die Wahl der richtigen Platten entfällt, hier gibt es nur die mitgelieferten zur Auswahl!

Die Maschine ist eine tolle Alternative für alle die "nur" Prägen wollen!

Wer sich die "Texture Boutique" gerne einmal in Ruhe und live anschauen möchte kann sich gerne bei mir melden!

Viele Grüße
Ilka

1 Kommentar:

  1. Heute war ich auch sehr begeistert von dem Prägeergebnis dieser kleinen Ausgabe der Big Shot. Eine schöne Prägung kann jeder Karte das gewisse "Etwas" geben.
    LG Helga

    AntwortenLöschen