Mittwoch, 27. November 2013

Erinnerung an den Urlaub

In der Vergangenheit habe ich  mir aus dem Urlaub gerne ein kleines Andenken mit gebracht, Postkarten, T-Shirt, Muscheln etc.

Bei jedem unserer Umzüge habe ich deshalb auch des Öfteren mal geflucht. Nicht daß ich Unmengen davon in den Regalen liegen hatte, das war es nicht, eher habe ich mich oft darüber geärgert, daß ich wegen der Katzen und meiner Unlust zum Staubwischen in unseren offenen Regalen, die Sachen meistens in Kartons verstaut habe. So habe ich einige Andenken erst bei einem Umzug wieder gefunden.

Seit meiner Begeisterung für das Basteln mit Papier und die "Entdeckung" von Mini-Alben, habe ich für mich eine neue Art der Andenken gefunden. Daher habe ich mich auch gleich nach unserem letzten Urlaub daran gemacht ein kleines Mini-Album zu erstellen. Ich finde ein kleines Album reicht völlig aus um sich an die schönsten Momente der Reise zu erinnern. Mit der mehrstündigen Präsentation kann man Freunde ja zusätzlich unterhalten :)

Ich habe das Album einfach aus ein paar Briefumschlägen und etwas Cardstock gemacht:


 
 

Dazu noch ein paar Stempel ("Gorgeous Grunge", "Reisefieber" und ein altes Alphabet) und etwas Designerpapier ("This and That") und verschlossen mit etwas Taftband, fertig! Es fehlen nur noch die Fotos, die muß ich noch aussuchen.

Ich finde es ist eine schöne Art sich an einen Urlaub oder eine Feier zu erinnert, ohne daß dicke Alben oder lange Präsentationen angeschaut werden müssen.

Seid ihr auch Mini-Alben Fans?

Viele Grüße
Ilka

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen