Samstag, 27. April 2013

Überraschungspost

Gestern hatte ich einen Umschlag in meinem Briefkasten, Absender meine Teamkollegin Nicole. Im ersten Moment wußte ich gar nicht, warum sie mir schreibt. Aber dann dämmerte es mir, sie schickt mir bestimmt einen Swap!

In Frankfurt haben wir es tatsächlich versäumt miteinander zu tauschen, denn tauschwütig wie wir an dem Tag waren, liefen wir ganz aufgescheucht durch den Saal. Zurück am Tisch haben wir dann festgestellt, daß wir nicht getauscht hatten.

Umso mehr freue ich mich über meine Überraschungspost! Vielen lieben Dank, Nicole!

 
 
 
In der Schachtel verbergen sie übrigens noch ganz zauberhafte, selbstgemachte Ohrringe! Ich liebe Schmetterlinge, und hoffe sehr, daß die Mini-Schmetterlingsstanze in den neuen Katalog übernommen wird!
 
 


 
 
In den letzten Tagen habe ich verstärkt mein Bastelzimmer aufgeräumt, und dabei meine Patchwork- und Nähutensilien/stoffe ausgemistet. Es ist echt erstaunlich, was sich in 20 Jahren so alles ansammelt................ Den vielen Tüten nach zu urteilen sollte mein Zimmer jetzt "Stofffrei" sein, aber keine Angst, meine Lieblingsstoffe sind (ersteinmal) geblieben!
 
Als ich mit räumen fertig war, mußte ich einfach noch eine Karte basteln um die leichte Melancholie, die beim Wegräumen entstand, wegzupusten.
 
Da hatte ich die Idee zu dieser Mini-Karte. Die Vögel aus dem Stempelset "Aviary" finde ich einfach allerliebst! Himbeerrot und Savanne sind im Moment meine Sommerfarben, und mit ein bisschen Designerpapier ensteht ganz schnell eine Karte. Den Umschlag habe ich dann mit Hilfe des Simply Scored Falzbrett selber gemacht.
 

Farben: Himbeerrot,Savenne,Vanille pur
Stempel: "Aviary", "Lacy & Lovely"
Designerpapier: "Blumeninsel"
Sonstiges: Taft-Geschenkband Savanne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen