Samstag, 20. April 2013

Gutscheine verschenken ....

.... wird ja immer beliebter. Ich persönlich verschenke auch lieber Gutscheine anstatt Bargeld, da ich mir beim Aussuchen des Gutscheins mehr Gedanken um den Beschenkten machen muß als bei Bargeld.

Da ich nicht de Person bin, die wahllos in ein Geschäft rennt und irgend etwas kauft nur um "was in der Hand zu haben", tue ich mich manchmal schon schwer mit Geschenken. Was mag das Geburtstagskind/Jubilar, was hat er/sie für Hobbies, ..... ? Und da nicht alle den gleichen Geschmack haben, greife ich gerne zu Gutscheinen. So kann der Beschenkte später in Ruhe aussuchen was ihm/ihr gefällt, und freut sich darüber (hoffentlich) mehr als über ein Kochbuch, einen Pulli, eine Blumenvase .......

Mit Stampin` Up! kann ich jeden Gutschein ganz individuell verpacken, und mache mir so noch mehr Gedanken zu dem Geschenk. Ihr seht, mir kommt es nicht darauf an was geschenkt wird, sondern daß der Schenkende sich Gedanken macht.

Die Idee zu dieser Gutscheinverpackung habe ich von Astrid, deren Swap ich auf dem Treffen in Harburg bekommen habe.

Verwendet habe ich das Designerpapier "Blumeninsel", darin ist ein Design enthalten, daß ich normalerweise nur scrap-tauglich fand, da das Muster auf eine 12" Seite ausgelegt ist. Daher hatte ich eigentlich die Rückseite nehmen wollen.

Nach dem Zuschneiden wollte ich das Designerpapier mit Kleber versehen und drehte es um. Da sah ich, daß ich ganz ungewollt einen tollen Ausschnitt des großen Musters vor mir liegen habe und entschied mich spontan für diese Seite, und wählte damit auch eine andere Farbkombination.

Hier das Ergebnis




Farben: Limone, Calypso, Blauregen, Flüsterweiß
Stempel: "Itty Bitty Bits", "Ein Gruß füralle Fälle", "Geburtstagswunsch"
Designerpaier: "Blumeninsel"
Stanzen: 1" und 1-1/4" Kreis, Itty Bitty Formen, dekoratives Etikett, großes Oval
Sonstiges: Klettverschluß

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen