Samstag, 16. Februar 2013

Ich bin zurück ...

... vom Demotreffen hier in Hamburg.

Noch bin ich ganz erschlagen von den vielen Eindrücken, aber ich möchte sichergehen, dass ich nichts vergesse.

Los gehen sollte es ab 10.30 Uhr mit der Vergabe der Namensschilder. Da ich wie immer zu früh dran war, hatte ich die Möglichkeit noch vor Beginn der Veranstaltung mit anderen Demos in Gespräch zu kommen. Spontan haben wir die Zeit zum swappen genutzt :)

Die Räumlichkeiten waren super gewählt, wir hatten genug Platz für die Tische und konnten uns auch dazwischen ungehindert bewegen. Aufgebaut war außerdem eine riesige Tafel, auf der viele Projekte zu bestaunen waren, die mit den aktuellen Stempeln und Stanzen gefertigt wurden. Dahinter steckte eine unglaubliche Arbeit. Ich möchte nicht wissen, wie viele Stunden das gekostet hat!

Mit unseren Namensschildern gab es auch ein Los für die Pricepatrol (Verlosung). Über den ganzen Tag verteilt wurden immer wieder Lose gezogen und wer Glück hatte konnte aktuelle Stempelsets gewinnen. Leider hatte ich kein Glück ....

Es ging los mit den ersten beiden make and takes. Die Projekte waren soweit vorbereitet, dass wir nur noch stempeln und stanzen mussten. Ich muss sagen, ich könnte mich daran gewöhnen, dass mir alles vorgeschnitten hingelegt wird :)

Eine lange Mittagspause gab allen die Möglichkeiten zum Schnacken und Fachsimpeln. Ich fand es toll so viele stempelverrückte Frauen und Männer auf einem Haufen zu haben und sich über das gemeinsame Hobby auszutauschen. Es war schön zu sehen, wieviel Spass alle Teilnehmer hatten, und die Stimmung war entsprechend gut.

Nach der Pause gab es kleinere Vorführungen, bei denen Techniken, z.B. das Binden einer perfekten Schleife, gezeigt wurden. Danach haben wir noch zwei weitere make and takes gefertigt. Morgen werde ich euch meine zeigen, heute ist es einfach zu spät :)

Um 16 Uhr war dann Schluss, und ich bin ziemlich ausgepowert nach Hause gegangen. Den ganzen Tag reden und basteln kann doch recht anstrengend sein :)

Ich habe viele neue Ideen mitgenommen und tolle Kolleginnen kennen gelernt! Morgen werde ich meine getauschten Swaps genauer anschauen und euch den einen oder anderen (oder alle) zeigen.

Vielen Dank an Irene und Nicole für die Idee und die Organisation!


Wenn Du auch Lust hast auch ein Teil der Stampin` Up! Familie zu werden, dann melde Dich bei mir. Ich beantworte gerne Deine Fragen!

Der Einstieg während der Sale-A-Bration lohnt sich wirklich. Denn bis zum 22.03.2013 hat das Starterset einen Wert von 219€, bezahlen musst Du aber nur 129€!


Hier noch schnell mein Swap


 
 
Faben: Calypso, Blauregen, Limone, Vanille pur, Petrol, Espresso
Stempel: "Ein Gruss für alle Fälle", Circle Cirkus", Distressed Dots"
Stanzen: Wellenkreis 1-3/4" und 1-1/4", Kreis 1", Two Tags, Prägefolder Perfec Polka Dots

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen